Institut für sozialwissenschaftliche
Forschung, Bildung und Beratung e.V. (ISFBB)
 
 
Druckversion
Das Nürnberger Institut für sozialwissenschaftliche Forschung, Bildung und Beratung (ISFBB) e.V. führt Projekte zu folgenden Themen durch und erstellt dabei folgende Leistungen:

Themen

  • Aufarbeitung des Nationalsozialismus
  • Erscheinungsformen des heutigen Neonazismus und Rassismus sowie neuerer extrem rechter Bewegungen
  • Holocaustforschung, Antisemitismus und Antiziganismus
  • Jüdinnen und Juden, Sinti und Roma
  • Flucht und Asyl
  • Medienkompetenz im Umgang mit Fake News, Verschwörungsideologien, Desinformation und Halbwahrheiten

Leistungen

  • Organisation und Durchführung von Bildungsprojekten
  • Vorträge, Workshops und Seminare
  • Aus- und Fortbildung von Multiplikatorinnen und Multiplikatoren
  • Veranstaltungsmoderation
  • Zeitzeugengespräche mit Holocaust-Überlebenden
  • Vortragsveranstaltungen mit Betroffenen rechten Terrors und rechter Gewalt
  • Ausstellungen, Publikationen, Dokumentarfilme
  • Evaluation, Recherche
  • Forschungsprojekte

Veranstaltungsorte

 
Impressum: ISFBB e.V., Rennweg 60, D-90489 Nürnberg
Tel. 0911-54055934, Fax 0911-54055935, info@isfbb.de