Institut für sozialwissenschaftliche
Forschung, Bildung und Beratung e.V. (ISFBB)
 
 
Druckversion

20. April 2021: Online-Zeitzeugengespräch mit Esther Bejarano am Telefon

Am 20. April 2021 findet um 19 Uhr ein Online-Zeitzeugengespräch mit Esther Bejarano statt. Holocaustforscherin Birgit Mair wird im ersten Teil der Veranstaltung Fotos und Dokumente aus dem Leben der Zeitzeugin präsentieren. Im Anschluss wird Esther Bejarano über Telefon zugeschaltet und beantwortet die Fragen aus dem Publikum. Hinweis: Technisch ist alles so vorbereitet, dass Publikum und Referentin sich gegenseitig hören können. Die Zoom-Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Arbeitskreis Antifaschismus der Gewerkschaft ver.di Mittelfranken statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich über E-Mail an: info@isfbb.de

26. Juni 2021, 18.30 Uhr: "80 Jahre Überfall der Wehrmacht auf die Sowjetunion" Vortrag und Filmvorführung mit Hannes Heer in Nürnberg

Um den 80. Jahrestag des Angriffs von Nazideutschland auf die Sowjetunion konnten wir den Historiker und Publizisten Hannes Heer als Referenten für eine Veranstaltung in Nürnberg gewinnen. Hannes Heer ist der ehemalige Leiter des als "Wehrmachtsausstellung" bekannt gewordenen Ausstellungsprojektes „ Vernichtungskrieg. Verbrechen der Wehrmacht 1941 bis 1944“. Präsentiert werden Ausschnitte aus dem Film "Jenseits des Krieges" von Ruth Beckermann.
Kooperationspartner: ver.di Mittelfranken
Eine vorherige Anmeldung ist zwingend erforderlich. Die Anmeldung erfolgt über eine E-Mail an info@isfbb.de oder telefonisch unter 0911 / 54 055 934.
Wir suchen derzeit noch Sponsoren für die Veranstaltung. Spendenkonto: ISFBB e.V., IBAN: DE10700205000008893000 BIC: BFSWDE33MUE, Bank für Sozialwirtschaft München, Stichwort: Spende Juni 2021

Für alle Veranstaltungen gilt der Einlassvorbehalt: Die Veranstalter behalten sich gem. § 6 VersG / Art. 10 BayVersG vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die neonazistischen Organisationen angehören oder der extremen rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch antisemitische, rassistische oder nationalistische Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren

 
Impressum: ISFBB e.V., Rennweg 60, D-90489 Nürnberg
Tel. 0911-54055934, Fax 0911-54055935, info@isfbb.de