Institut für sozialwissenschaftliche
Forschung, Bildung und Beratung e.V. (ISFBB)
 
 
Druckversion

Bildungsangebote gegen Neonazismus und Rassismus 2021

Online- oder Präsenzveranstaltungen
Zielgruppen: Jugendliche aller Schultypen ab 12 Jahren sowie Erwachsene
Dauer Vorträge: 1,5 bis 2 Stunden
Dauer Workshops / Seminare 3 bis 6 Stunden
Durchführung: Birgit Mair, Diplom-Sozialwirtin (Univ.) Buchautorin, Rechtsextremismusexpertin.

Modul 1: Extreme Rechte und Rassismus in Franken - Erscheinungsformen und Handlungsstrategien dagegen

In einem bilderreichen powerpoint-Vortrag werden Erscheinungsformen der extrem rechten Szene vom Rechtspopulismus bis zum Neonazismus dargestellt. Auch werden Handlungsstrategien um Umgang damit vorgeschlagen. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit für Fragen aus dem Publikum.

Vortrag: Birgit Mair. Dauer: 90 bis 120 Minuten
Preise: Webseminar 300 Euro; Präsenzveranstaltung: 300 Euro in Franken, Preise außerhalb Frankens auf Anfrage

Modul 2: Refugees welcome!? Vortrag und Gespräch mit einem Geflüchteten

Im ersten Abschnitt berichtet Birgit Mair über das Thema Migration sowie Flucht und Asyl. Im zweiten Teil berichtet ein Geflüchteter aus seinem Leben. Im dritten Abschnitt ist Raum für Fragen und Diskussion aus dem Publikum.

Vortrag & Moderation: Birgit Mair, Gastvortrag durch einen Menschen mit Fluchterfahrung. Dauer: 90 bis 120 Minuten je nach Diskussionsbedarf
Preise: Präsenzveranstaltung 350 Euro; Webseminar: 350 Euro; Preise außerhalb Frankens auf Anfrage.

Modul 3: Zeitzeugengespräch mit einem Holocaust-Überlebenden

Im ersten Teil führt Birgit Mair in das Thema ein und erläutert historische Fakten. Im Hauptteil berichtet ein(e) Holocaust-Überlebende(r) live. Im Anschluss können Fragen aus dem Publikum gestellt werden.

Preise: Web-Seminar: 500 Euro (Hinweis: Für Schulen können auf Anfrage günstigere Preise angeboten werden)

Modul 4: Zivilcourage & Argumentationstraining gegen Stammtischparolen

In dem Seminar wird theoretisch und praktisch anhand von Fallbeispielen gelernt, wie mit rechten Parolen umgegangen werden kann.

Formate: Online- oder Präsenzveranstaltung Dauer: Vortrag: 90 bis 120 Minuten, Preis: 300-500 Euro (je nach Entfernung von Nürnberg, ggfs. zzgl. Reisekosten)

Seminar/Workshop: 3-6 Stunden, Preis: 500-700 Euro (je nach Entfernung von Nürnberg, ggfs. zzgl. Reisekosten)

Modul 5: Antisemitismus und Antiziganismus gestern und heute

Anhand eines bilderreichen Vortrages werden verschiedene Formen des Antisemitismus und Antiziganismus erläutert und in den historischen Kontext gestellt. Im Anschluss Diskussion. Vortrag: Birgit Mair. Dauer: 90 bis 120 Minuten
Preis Webseminar: 300 Euro
Preis Präsenzveranstaltung: 300 Euro in Franken; Preise außerhalb Frankens auf Anfrage.

Modul 6: Von der Russenwiese zur Führerkanzel: Das ehemalige NSDAP-Reichsparteitagsgelände in Nürnberg

Referentin Birgit Mair arbeitete von 1990 bis 2001 in der Ausstellung "Faszination und Gewalt - Nürnberg und der Nationalsozialismus" in der Zeppelintribüne auf dem ehemaligen NSDAP-Reichsparteitagsgelände. Sie berichtet von ihren Erfahrungen und klärt über das Gelände und den Umgang damit aus verschiedenen Perspektiven auf. (Täter, Opfer, Zuschauer).

Das Gelände kann zu Fuß erkundet werden oder mit dem Fahrrad.

Führung zu Fuß: (Dauer: 3 Stunden), Mit Fahrrad: 2 Stunden; Online-Erkundung: 1,5 Stunden
Preis Online-Erkundung via Webseminar: 300 Euro; Preis Führung: 350 Euro inkl. Handout.

Modul 7: Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen

Referentin Birgit Mair beschäftigt sich seit 2012 intensiv mit den Verbrechen des "Nationalsozialistischen Untergrundes (NSU)". 2012/2013 beobachtete sie den bayerischen NSU-Untersuchungsausschuss. Sie sprach mit Angehörigen der Ermordeten und konzipierte eine Wanderausstellung zum Thema. In der Fortbildung berichtet sie aus verschiedenen Perspektiven über den Umgang mit dem NSU-Komplex und geht dabei insbesondere auf die Perspektive der Betroffenen ein.

Führung Tatorte in Nürnberg (Dauer: 3-4 Stunden) oder Online-Vortrag (Dauer: 120 Minuten)
Preis Webseminar: 300 Euro
Preis Führung: 400 Euro

Wir bieten Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot für Ihre Anforderungen

Über das Angebot hinaus gehen wir auf Ihre individuellen Wünsche ein bieten Ihnen ein maßgeschneidertes Seminarprogramm an.

Kontakt

Institut für sozialwissenschaftliche Forschung, Bildung und Beratung (ISFBB) e.V.
Rennweg 60 90489 Nürnberg
Germany

Telefon: +49 (0) 911 / 54 055 934
Mobil: 0176 / 62 94 31 52
Ansprechpartnerin: Birgit Mair (Diplom-Sozialwirtin Univ.),

E-Mail: info(ät)isfbb.de
 
Impressum: ISFBB e.V., Rennweg 60, D-90489 Nürnberg
Tel. 0911-54055934, Fax 0911-54055935, info@isfbb.de